GESCHICHTE VOM HOTEL NEPTUNO

Ende 1958 beschloss die Familie Nogueras, bestehend aus einem Ehepaar und ihren beiden Töchtern, eine alte Textilfabrik im Zentrum von Calellla zu kaufen und ihren, damals im Aufschwung, Weg in der Textilindustrie fortzusetzen. 1960 sah die Familie, dass der Tourismus eine Rolle spielte und dass die ersten ausländischen Gäste in Privathäusern in Calella wohnten. Als unternehmerische Familie mit Bedenken hinsichtlich Verbesserungen und neuen Herausforderungen machten sie sich auf das grosse Abenteuer, die Fabrik in ein kleines Hotel zu verwandeln. Zu dieser Zeit bestand die Fabrik aus zwei Gebäuden, obwohl aber nur eines besetzt wurde, das Gebäue mit Blick auf die Strasse Sant Josep.


Bis zu diesem Tag war das Erdgeschoss an einen Automechaniker vermietet, dessen Chef verliebte sich in die jüngere Tochter der Famile Nogueras, Josefa.


So wurde 1961 das 1 Sterne Hotel Tourist eröffnet. Ohne etwas über Tourismus zu wissen oder andere Sprachen als Katalanisch und Spanisch zu sprechen, begann die Familie Touristen in ihrem kleinen Hotel mit 28 Zimmern willkommen zu heissen. Es war ein grosser Erfolg, die Kunden waren sehr zufrieden da ja fast alle Arbeiter aus der Familie stammten und so wurde es zu einem sehr schönen Ort, wo die Gäste sich wie zu Hause fühlten. Im selben Jahr 1961 heiratete Josefa Gregorio (Besitzer der Autowerkstatt).


Als sie den Erfolg des neuen Geschäfts sahen, erweiterten sie 1962 das Hotel im hinteren Teil des Gebäudes und beschlossen den Namen in Hotel Neptuno zu ändern. Sie hatten bereits 78 Zimmer.

Josefa Nogueras und Gregorio Hernando arbeiteten im Hotel mit Schwester Benita und Schwager Angel zusammen. Im Winter fuhren die beiden Paare mit dem Auto durch Mitteleuropa und suchten nach mehr Kunden. Das Geschäft wuchs weiter, jedes Jahr mit mehr Gästen und Freunden, die ihren Aufenthalt wiederholten. In den nachfolgenden Jahren wurde das Geschäft modernisiert und wa wurden Badezimmer in die Zimmer integriert, wodurch 2 Sterne erzielt wurden. Die Familie wuchs und beide Paare hatten bereits Kinder.


Während des Tourismus-Booms der 80er Jahre, kauften sie ein drittes Gebäude und verfügten nun über 106 Zimmer und 3 Sternen. 1985 schlossen sich die beiden Töchter von Gregorio und Josefa, Alba und Marta dem Familienunternehmen an. Innerhalb weniger Jahre kauften sie ein Gebäude direkt gegenüber dem Hotel um Apartments zu konstruieren. Nun hatten sie 106 Zimmer und 12 Apartments.

2009 kauften sie ein jahrhundertealtes Haus neben dem Hotel,um es abzureissen und ein zweites Apartment-Gebäude zu errichten mit einer zweistöckige Garage für Kundenfahrzeuge. Nun hatten sie bereits 106 Zimmer und 28 Apartments mit 3 Sternen oder 3 Schlüssel beziehungsweise.


Im Jahr 1990 übernahm Marta Hernando, die älteste Tochter des Paares, die Leitung des Unternehmens, damit ihre Eltern sich sich endgültig zur Ruhe setzen konnten. 2019 treten zwei der drei Töchter von Marta, Marina und Sonia Corral, dem Familienunternehmen bei. Während des Winters 2019-2020 hat sich die Familie der ehrgeizigen Herausforderung gestellt, das 3* Hotel vollständig zu reformieren um ein 4* Superior zu erreichen, wo Komfort, Charme, Nachhaltigkeit und exzellenter persönlicher Service die Hauptsache ist. Total renoviert und an die neuen Bedürfnisse und Trands angepasst.


Wir warten darauf, dass Sie Sie als ein weiteres Mitglied unserer Familie empfangen, bedienen und betreuen. Wir hoffen, dass Sie unsere neuen und innovativen Einrichtungen besuchen können, damit Sie das Projekt einer Familie von Hoteliers sehen können, die daran gedacht sind, noch viele Jahrzehnte in Ihrem Dienst zu bleiben. Es wird uns eine Freude sein, die Türen unseres Hauses für Sie zu öffnen.

Bis bald!

Familie Corral - Hernando und ihr ganzes Team.

Hier zu buchen hat Vorteile!
Willkommensgetränk
Kostenfreie Stornierung
10€ Spa/Massage*
Kostenloses Upgrade*